Erfolgreiche 15. Ausgabe der Auto Basel ist zu Ende!

Ungebrochene Faszination

Dass die Faszination für das Automobil ungebrochen ist, hat die 15. Ausgabe der Auto Basel einmal mehr bewiesen. Weit über zwanzigtausend Besucher haben vom Donnerstag 13. bis Sonntag 16. September davon profitiert zu sehen und zu erleben, welche Autoneuheiten in diesem Herbst auf den Schweizer Strassen zu sehen sein werden.

Zwar lag die Besucherzahl leicht unter derjenigen des Vorjahres, die Qualität der Besucher wurde aber durch alle Aussteller als hervorragend beurteilt. – Davon zeugt, dass während der vier Ausstellungstage gegen 150 Kaufverträge direkt an der Messe abgeschlossen werden konnten.

„Wenn die Aussteller zufrieden sind, dann bin ich es auch“ kommentierte der OK-Präsident Werner Schmid (Garage Schmid, Reinach) die diesjährige Ausgabe der Auto Basel. „Dass wir bei diesem tollen Spätsommerwetter nicht an die Besucherzahl des Vorjahres herankommen würden, war zu erwarten“ meinte er. Die Faszination für das Automobil sei nach wie vor so gross, dass eine Automesse, wie sie die Auto Basel darstellt, nichts an Attraktion eingebüsst habe, auch wenn Publikumsmessen sonst in der Krise stecken.

Nachdem in der Automobilbranche in den letzten Monaten eine gewisse Unsicherheit wegen der neuen Abgasnormen, die ab diesen Herbst greifen, zu spüren war, haben die Besucher geschätzt, dass sie sich direkt vor Ort über die verschiedensten Antriebsmöglichkeiten kompetent informieren konnten.

Auf unerwartet grosses Interesse ist auch die Möglichkeit gestossen, vor Ort Probefahrten mit praktisch allen rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen machen zu können. Über einhundert Personen haben so zum ersten Mal das Fahrgefühl eines Personenwagens mit Elektromotor erlebt.

Zum zweiten Mal wurden unter der Verantwortung des Automobilgewerbeverbands der Schweiz während der Auto Basel die regionalen Berufsmeisterschaften durchgeführt. Nach vier Tagen intensiver Postenarbeit, die die Besucher vor Ort live mitverfolgen konnten, konnte sich Dario Benz, der in Gelterkinden seine Ausbildung absolviert, als neuer Berufsmeister feiern lassen.

Noch steht nicht fest, wer der glückliche Gewinner des neuen SEAT Ibiza FR CNG mit Erdgasantrieb sein wird, der im Wettbewerb des Hauptsponsors Erdgas-Biogas zu gewinnen war. Die Ziehung findet erst anfangs der Woche am Hauptsitz von Erdgas-Biogas statt.

Die Auto Basel ist nicht mehr aus dem Kalender des regionalen Autogewerbes wegzudenken. Und dank dem erfolgreichen Abschluss der diesjährigen Ausgabe freuen sich alle Beteiligten schon jetzt auf die nächste Auflage im Frühherbst des nächsten Jahres.

 

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok