Sport-SUV aus Tschechien

Skoda Kodiaq RS

Mit 240 PS präsentiert Skoda im sportlichen SUV Kodiaq RS den stärksten Diesel seiner Markengeschichte. Derart motorisiert spurtet der Crossover mit serienmässig 7-Gang-DSG und 4x4 in sieben Sekunden von 0 auf Tempo 100 und schafft eine Spitze von 220 km/h. Eine scharfe Kombination, denn der Kodiaq RS realisierte mit 9:29,86 Minuten als schnellster siebensitziger SUV einen neuen Rundenrekord auf der legendären Nürburgring-Nordschleife.

Den Kodiaq RS erkennt man an seinen schwarzen Designelementen – wie etwa den Kühlergrill, Spiegel, Fensterleisten oder Dachreling. Im modernen Cockpit gibts ein spezielles RS-Design für die digitalen Instrumente. Sonst bleibt der Skoda mit bis zu 2205 Litern Kofferraum gewohnt praktisch. Im Februar 2019 rollt der Kodiaq RS in die Schweiz, die Preise stehen allerdings noch nicht fest.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok