Hyundais hübscher Muskelprotz

Hyundai i30 Fastback N

Das zweite Modell von Hyundais-Sportabteilung N startet Anfang 2019 in der Schweiz. Mit dem i30 Fastback N liefern die Koreaner den nächsten Kompaktsportler. Wie bereits die Steilheck-Variante schöpft auch das fünftürige Fliessheck-Coupé seine 275 PS aus einem Zweiliter-Vierzylinder. Für den sportlichen Auftritt sorgen aussen grössere Luftöffnungen, ein Heckdiffusor und Spoiler sowie innen rote Ziernähte.

Die Kraft von 275 PS und 353 Nm wird über eine 6-Gang-Handschaltung übertragen. So gehts in 6,1 Sekunden auf Tempo 100, die Spitze liegt bei 250 km/h. Ein Sperrdifferenzial sorgt für mehr Fahrdynamik, eine Sportauspuffanlage für tollen Klang. Die Preise für den sportlichen Hyundai i30 Fastback N stehen noch nicht fest.

.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok