Leistungsspritze und Technikupdate

Porsche Panamera GTS

Die Sportlimousine von Porsche wird sportlicher. Der Panamera ist ab sofort als GTS-Version verfügbar, und zwar als viertürige Limousine ebenso wie als Kombi namens Sport Turismo. Sein Vierliter-V8 leistet 460 PS (0-100 km/h in 4,1 s, 292 km/h Spitze), das sind nur 20 PS mehr als beim V6 der S-Version. Doch der GTS ist ja auch nicht die Speerspitze, sondern der Brückenschlag zwischen S und Turbo.

Zum Leistungsplus kommen sportliche 20-Zoll-Felgen, eine Sport-Abgasanlage und ein um zehn Millimeter tiefergelegtes Sportfahrwerk. Weiter führt Porsche mit dem GTS ein Head-up-Display im Panamera ein, das neu auch für die übrigen Varianten verfügbar ist. Die Preise starten bei 183'600 Franken für die Limousine, während es beim Sport Turismo ab 187'400 Franken losgeht.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok