Dieser Pick-up denkt mit

Mitsubishi L200

Modellauffrischung für Mitsubishis Pick-Up. In den letzten 40 Jahren wurden 4,7 Millionen Exemplare ausgeliefert – ab Herbst kommt nun der überarbeitete L200 in die Schweiz: Der 181-PS-Turbodiesel bleibt; neu sind aber eine Sechsstufen-Automatik, die Front, das Interieur und zahlreiche Fahrassistenzsysteme vom Totwinkelwarner über den Notbremsassistenten mit Fussgängererkennung bis zum Ausparkierhelfer. Speziell: Ein Fehlbeschleunigungsschutz merkt per Ultraschallsensorik, ob der Pick-up nahe an Wand oder Garagentor steht und greift ein, wenn zu stark beschleunigt wird. Neu stehen auch zwei Allradsysteme zur Wahl, die beide über einen speziellen Offroadmodus verfügen.

Lediglich die Preise stehen noch nicht fest.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok