Gemütlicher und geräumiger Globetrotter

Mercedes B-Klasse

Der Minivan ist zurück. Auf Basis der neuen A-Klasse lanciert Mercedes noch dieses Jahr die neue B-Klasse. Optisch wirkt sie wie eine aufgeblasene A-Klasse. Nur die Scheinwerfer sind nicht so scharf gestylt und das Heck wuchtiger. Dahinter wartet ordentlich Platz: 455 bis 1100 Liter Kofferraum, aber vor allem, eine um 14 Zentimeter längs verschiebbare Rückbank – allerdings nur gegen Aufpreis.

Sonst ist die B-Klasse auf Komfort getrimmt. Die Sitzposition ist gewohnt hoch und die Massagefunktion entspannt auf langen Strecken. Dazu kommen zahlreiche Assistenten und das digitale Cockpit der A-Klasse mit der cleveren Sprach-Bedienung à la Alexa. Die neue B-Klasse ist nur noch mit Automat zu haben. Für den Antrieb sorgen zwei Benziner und drei Diesel mit 116 bis 190 PS. Die Preise starten ab 37'200 Franken.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok