Familie mal drei

Opel Zafira Life

Opel macht aus seinem Van Zafira einen Kleinbus. Die vierte Generation kommt mit dem Namenszusatz Life in drei Längen: 4.60, 4.95 und 5.30 Meter. Je nach Länge und Sitzkonfiguration beträgt das Ladevolumen zwischen 1500 und 4900 Liter. Er wird mit fünf bis neun Sitzplätzen erhältlich sein. Auf Wunsch lässt er sich aber auch als VIP-Shuttle mit vier komfortablen Ledersesseln bestellen. Diese können auch einander gegenüber angeordnet werden.

Der neue Zafira Life ist ein Schwestermodell von Peugeot Traveller, Citroën Spacetourer und Toyota Proace. Entsprechend dürfte er über dieselben Motoren wie die Schwestermodelle verfügen. Das wären vier Diesel mit 100, 120, 150 und 180 PS, wobei die 150-PS-Version auch mit Allrad erhältlich ist. Ebenfalls auf Wunsch gibts LED-Scheinwefer, Head-up-Display, elektrische Schiebetüren und zahlreiche Assistenten. Er rollt noch im ersten Quartal zu den Händlern, die Preise sind aber noch nicht bekannt.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok