Amerikas kleiner Elektro-SUV

Tesla Model Y

Der amerikanische Elektropionier Tesla baut sein Angebot weiter aus. Nach dem Model 3 kommt im Herbst 2020 der SUV Model Y in den USA auf den Markt – allerdings nur die teureren Varianten mit bis zu 500 Kilometern Reichweite. Bei uns starten diese Anfang 2021. Auf die Einstiegsversion mit 340 Kilometern Reichweite ab umgerechnet rund 39'000 Franken müssen wir noch drei Jahre warten.

Das Model Y basiert auf dem Model 3. Das soll die Produktion erleichtern und Verzögerungen verhindern. Optisch wirkt das Model Y wie eine kleinere Version des Model X. Es bietet Platz für bis zu sieben Person und der Laderaum hat ein maximales Volumen von 1900 Litern. Abgesehen von der zusätzlichen Sitzreihe und der höheren Sitzposition gleicht der Innenraum dem des Tesla Model 3, inklusive des 15-Zoll-Touchscreens.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok