Mehr Power für den Erdgas-Spanier

Seat Leon TGI

Es muss nicht immer Elektro sein: Seat setzt mit Erdgas auf einen preiswerten alternativen Antrieb. Mii, Ibiza, Arona und Leon sind als TGI erhältlich, und Seat macht sie ab sofort noch attraktiver. Mit einem dritten Gastank erhöht sich die Erdgas-Reichweite. Beim Leon sind es 440 Kilometer, während die Benzin-Notreserve für weitere 140 Kilometer reicht.

Dem kompakten Leon hat Seat zudem einen stärken Erdgasmotor verpasst. Der 1,5-Liter-Vierzylinder leistet 20 PS mehr als der Vorgängermotor und kommt so auf 130 PS. Der Fronttriebler ist ab sofort als Fünftürer (ab 26'950 Fr.) oder Kombi (ab 28'150 Fr.) sowie mit Handschaltung oder Doppelkupplungs-Automat in allen Ausstattungen erhältlich.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok