Deutscher Luxus kombiniert mit Power

BMW M8

Im November startet der neue BMW M8 als Coupé und Cabrio. Der V8-Biturbo leistet 600 PS (441 kW) und als Competition-Version gar 625 PS (460 kW). Damit gehts in 3,2 bis 3,4 Sekunden auf Tempo 100 und die Spitze liegt bei standesgemässen 305 km/h. Optisch hebt sich der M8 durch das bulligere Heck mit Spoiler und vierflutiger Auspuffanlage ab.

Der neue M8 kommt mit verschiedenen Fahrmodi sowie zwei Bremsprogrammen (Komfort und Sport). Ein automatisiertes Achtstufengetriebe und 4x4 sind Serie. Aber auf Knopfdruck lässt sich der Kraftfluss zur Vorderachse deaktivieren, womit der M8 zum Hecktriebler wird. Er kommt im November in die Schweiz. Die Preise starten bei 202'000 Franken fürs Coupé und 210'900 Franken fürs Cabrio. Die Competition-Versionen kosten 20'000 Franken zusätzlich.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok