Stromschlag für Frankreichs City-SUV

Peugeot 2008

Nächsten Frühling schickt Peugeot seinen City-SUV namens 2008 in die zweite Runde. Der Bruder des neuen Kleinwagens 208 übernimmt dessen Optik und Technik. So hat er ebenfalls die senkrechten LED-Tagfahrlichter, die an die Beisser eines Säbelzahn-Tigers erinnern. Im Cockpit liegen die digitalen Instrumente oberhalb des Lenkrads, und in der Mitte gibts einen 10-Zoll-Touchscreen.

Der neue 2008 kommt einerseits mit drei Benzin- und zwei Dieselmotoren (100 bis 155 PS), die wahlweise mit Handschaltung oder 8-Gang-Automat erhältlich sich. Andererseits wird es später auch eine 100 kW (136 PS) starke Elektroversion geben. Sie kommt in zwei Versionen mit 310 oder 420 Kilometer Reichweite. Allrad gibts nicht. Die Preise für den neuen Peugeot 2008 sind noch nicht bekannt.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok