Hochsitz für deutschen City-Flitzer

Audi A1 Citycarver

Audi lanciert diesen Herbst seinen Kleinwagen A1 als Variante Citycarver. Wie ein Geländekombi präsentiert er sich im robusten Offroad-Look, hat grössere Räder und vier Zentimeter mehr Bodenfreiheit. So lässt es sich leichter einsteigen und die Übersicht ist dank höherer Sitzposition besser.

Im Gegensatz zu Geländekombis bekommt der A1 Citycarver aber kein Allrad. Für den Antrieb sorgt ein 200 PS (147 kW) starker Turbobenziner mit 6-Stufen-Doppelkupplungsautomat. Innen bietet er digitale Instrumente und Vernetzung wie der normale A1. Die Preise starten bei 28'300 Franken.

  • Erstellt am .
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok